Sie sind hier: Home Gedichte

Gedichte

Fränkischer Blöd- und Hintersinn

 

 

Fränkischer Blöd- und Hintersinn Gedichte sind die Leidenschaft von Hans Heilgenthal. Der fränkische Poet und Musiker hält seinen hintergründigen Witz und seine Naturverbundenheit in seinen Werken fest. Er liest Mundartgedichte im Bayrischen Rundfunk, schreibt Reportagen für verschiedene Tageszeitungen sowie Kurzgeschichten und Spessartmärchen für Wochenblätter. Seine Mundartgedichte sind auf bislang vier Musikkassetten und in drei Büchern erschienen. Ein kurzer Auszug aus

Haarspalterei

"Guck ämol wie dar deharkünnt"

"Wu künnt dann dar har?"

"Ich wäß nit, wu dar har is,

ober ar mecht scho wos har:" ...

Mehr können Sie auf einer Lesung hören (siehe Termine) oder Sie können sich das Heft in unserem Shop bestellen.